Punkte verbinden & Linien folgen – Spielideen für drinnen

Heute möchten wir euch zwei einfach umzusetzende Spielideen für kleine Kinder vorstellen. Damit habt ihr auch bei schlechtem Wetter, wie es in diesem Jahr ja leider häufig vorkommt, eine gute Beschäftigungsmöglichkeit für drinnen. Mit einfachen Materialien, die jeder zu Hause hat, kann man die Spiele vorbereiten. Man braucht nur Papier und bunte Farbstifte. Die Spiele sind für Kinder ab zwei Jahren geeignet. Viel Spaß beim Lesen dieses Beitrages aus der Rubrik Kinderfreizeit.

Spielidee für drinnen – Punkte verbinden

Beim Spiel “Punkte verbinden” geht ihr wie folgt vor:

  • Man zeichnet auf einem Blatt Papier, z.B. DIN A4, einen Startpunkt auf der linken Blattseite und danach mehrere Punkte rechts daneben bis zu einem Zielpunkt auf der rechten Blattseite.
  • Das könnt ihr mehrmals wiederholen, sodass ihr viele Start-, Verbindungs- und Zielpunkte in verschiedenen Farben habt (wie unten auf den Bildern zu sehen).
  • Das Kind muss die Punkte nun passend über Linien verbinden.
  • Man kann dabei verschiedene Schwierigkeitsgrade ausprobieren, z. B. die Anzahl der Farben pro Blatt erhöhen oder die Anzahl der Punkte, die eine Linie ergeben.

Die Vorteile bei diesem Spiel sind, dass euer Kind die Konzentration schult, verschiedene Farben spielerisch kennenlernt und auch schon mal die Stifthaltung zwanglos üben kann.

Und hier unser Kleiner in Aktion, bei dem das Spiel gut ankam:

Spielidee für drinnen – Linien folgen

Das zweite Spiel heißt “Linien folgen”:

  • Man benötigt ebenfalls nur Papier und Buntstifte sowie einen beliebigen Gegenstand, mit dem man die Linien nachfahren kann
  • Man zeichnet links Startpunkte und rechts Endpunkte, jeweils in derselben Farbe
  • Dazwischen zieht man Linien, die das Kind mit einem Gegenstand vom Start- bis zum Zielpunkt korrekt nachverfolgen soll
  • Dabei kann man mit einfachen Linien mit wenigen Überkreuzungen und wenigen Farben beginnen
  • Ist das Kind schon älter oder ist es zu einfach, kann man die Linien schwieriger machen (beispielsweise mit mehr Überkreuzungen oder ähnliche Farben wählen).
Mit einem geeigneten Gegenstand sucht euer Kind den richtigen Weg.

So, nun hoffen wir, dass euch die Ideen gefallen haben und eure Kleinen damit auch bei Regenwetter drinnen Freude haben werden 🙂

Schreibe einen Kommentar